Prof. Dr. Thomas Preibisch

Universitäts-
Sternwarte
München

USM Logo LMU Logo

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

Von interstellaren Wolken zu Sternen und Planeten

(Vorlesung mit Übungen; 2+2 SWS)

From Interstellar Clouds to Stars and Planets

(Lecture plus Tutorial; 2+2 SWS)

Diese Vorlesung gibt zunächst einen Überblick über die Physik und Chemie des Interstellaren Mediums, behandelt dann die Struktur, Stabilität und den Kollaps von Molekülwolken, sowie die Entstehung und Vorhauptreihenentwicklung von Sternen und die Entwicklung der zirkumstellaren Materie um junge Sterne. Neben der Beschreibung der grundlegenden Mechanismen der Planetenentstehung liegt ein weiterer Schwerpunkt der Vorlesung auf der frühen Entwicklung von terrestrischen Planeten, insbesondere ihrer Atmosphären und dem Klima, sowie dem Konzept der Habitabilität von Planeten. Im letzten Teil der Vorlesung werden schließlich noch Sternentstehung in Sternhaufen sowie Feedbackprozesse durch massereiche Sterne behandelt.

Wahlpflichtvorlesung (P4/5.0.19) im Studiengang Master Astrophysik oder Master Physik mit Schwerpunkt Astrophysik; kann auch von Studenten im Studiengang Master Physik und Diplomstudenten gehört werden.
Sprache: Englisch oder Deutsch, je nach Bedarf.

Masterstudenten können mit dieser Vorlesung und der zugehörigen Ergänzung (Übungen) durch Bestehen der Abschlussprüfung (Klausur) 6 ECTS Punkte erwerben.


This lecture will give an overview on the physics and chemistry of the interstellar medium and the formation and early evolution of stars and stellar systems. We will also discuss the early evolution of terrestrial planets, their atmospheres and climate, and the concept of habitability of planets.
This lecture is suitable for all master students in physics or astrophysics.

Topics:


Vorlesung:
Zeit: Montag, 14:15 bis 15:45
Raum: Universitäts-Sternwarte, Scheinerstrasse 1, Hörsaal
Start: 9. April 2018

Übungen:
Zeit: Donnerstag 10-12 Uhr
Raum: Universitäts-Sternwarte, Seminarraum Laplacestrasse

Lecture slides:
Students can use this link to get the lecture slides.