LMU-Logo

Universitäts-Sternwarte München


Fakultät für Physik der Ludwig-Maximilians-Universität

USM-LogoLMU-Siegel
Home
Anfahrt
Mitarbeiter/Gäste
Forschung
Aktuelle Lehrveranstaltungen
Physik-Bachelor plus Astronomie
Bachelorarbeiten
Master of Science
Masterarbeiten
Promotionsstudiengang
Doktorarbeiten
Max-Planck Research School
Talks, Workshops und Kolloquien
Wendelstein Observatorium
Teleskope/Instrumente
Kollaborationen
Geschichte der USM
Freundeskreis
Interna
Stellenangebote
Relevante Links

Master of Science in Astrophysik / Master of Science in Astrophysics (M.Sc.)

Stundenplanvorschlag für den M. Sc. in Astrophysik /
Suggested class schedule for the M.Sc. in Astrophysics
Semester 1

ZEIT

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08:00 - 10:00      

 

 

10:00 - 11:00

  P1.1,
Grundlagen der fortgeschrittenen 
Astrophysik,
N.N.,
Schellingstr, oder
Sternwarte
9:45 - 11:15 
   

 

11:00 - 12:00 WP1.2, 2)
WP2.3,
Hauptseminar, N.N.,
Hörsaal 1 und 2, Sternwarte
11:15 – 12:45
sonst Semester 2
12:00 - 13:00 P2.2
Vorlesung aus dem Bereich der Statistik, oder
der QM/Atomphysik
N.N.,
Hörsaal 1,
Sternwarte
sonst Semester 2
P4.0.19 - P4.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte
sonst Semester 2
P3.1 1)
Moderne Physik
 N.N.,
 Hörsaal, s.
Physikmaster

P4.0.19 - P4.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte

sonst Semester 2

 

13:00 - 14:00

 

WP1.1, Numerisches Praktikum,
N.N., oder
WP2.1 und WP2.2,
Instrumentelles Praktikum mit Feldstudie,
N.N.,
Hörsaal, Sternwarte Bogenhausen,
13:30 – 18:00

14:00 - 15:00

P4.0.19 - P4.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte

sonst Semester 2 

 

P1.1,
Grundlagen der fortgeschrittenen 
Astrophysik,
N.N.,
Schellingstr, oder
Sternwarte 

 

15:00 - 16:00

16:00 - 17:00

 

 

 

 

17:00 - 18:00

 

 

Zusätzlich kommen hinzu:
2 Stunden Übung zu P1.1, P2.2
und jeweils
P4/5.0.19 - P4/5.0.30
2 Stunden begleitendes Kolloquium zum Seminar
WP1.2 bzw. WP2.3
2 Stunden Übung zu P3.1
Die diesbezüglichen Termine und der Ort werden bei der Vorbesprechung vereinbart.

18:00 - 19:00

 

 

 

19:00 - 20:00

 

 

 

Pflicht
Astrophysik

Pflicht
Astrophysik
Option Semester 2
sonst Semester 1

Wahlpflicht
Physik

Wahlpflicht
Astrophysik
Option Semester 1
sonst Semester 2

Damit werden 30 ECTS Punkte im 1. Semester absolviert
 (P1.1+P1.2≡9 ECTS, P2.1≡9 ECTS, P2.2≡6 ECTS, P3.1≡6 ECTS).

 
1) Zeit und Ort der Auswahl entsprechend. Entweder 2 Lehrveranstaltungen mit 3 ECTS aus P4 des Physikmasters,
    oder eine Lehrveranstaltung mit 6 ECTS aus P4 oder P5/P6/P7 des Physikmasters.
 2) entweder
WP1.2 oder WP2.3.
 3) Vorlesungen mit insgesamt 18 ECTS aus P4.0.1...P4.0.30 und 6 ECTS aus P5.0.1...P5.0.30;
   ein Vorschlag wäre 18 ECTS im zweiten Semester und 6 ECTS im dritten Semester
   (eine unterschiedliche Auswahl dieser Vorlesungen wird in jedem Semester angeboten).

Stundenplanvorschlag für den M. Sc. in Astrophysik /
Suggested class schedule for the M.Sc. in Astrophysics
Semester 2

ZEIT

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

09:00 - 10:00      

 

 

10:00 - 11:00

       

 

11:00 - 12:00 WP1.2, 2)
WP2.3,
Hauptseminar, N.N.,
Hörsaal 1 und 2, Sternwarte
11:15 – 12:45
12:00 - 13:00 P2.2
Vorlesung aus dem Bereich der Statistik, oder
der QM/Atomphysik
N.N.,
Hörsaal 1,
Sternwarte
sonst Semester 1
P4.0.19-P4.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte
 

P4.0.19-P4.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte

13:00 - 14:00

 

P2.1,
Astro-
physikalisches Grundpraktikum,
N.N.,
Hörsaal 1,
Sternwarte Bogenhausen,

13:30 – 18:00

14:00 - 15:00

P4.0.19-P4.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte

 

 

P5.0.19-P5.0.30 3)
Vorlesung,
 N.N., N.N.
Schellingstr., 
Sternwarte

sonst Semester 3

 

 

15:00 - 16:00

 

 

16:00 - 17:00

 

 

 

 

17:00 - 18:00

 

 

Zusätzlich kommen hinzu:
2 Stunden Übung zu P2.2 und jeweils
P4/5.0.19 - P4/5.0.30
2 Stunden begleitendes Kolloquium zum Seminar
WP1.2 bzw. WP2.3

Die diesbezüglichen Termine und der Ort werden bei der Vorbesprechung vereinbart.

18:00 - 19:00

 

 

 

19:00 - 20:00

 

 

 

Pflicht
Astrophysik
Option
Semester 2

Wahlpflicht
Astrophysik

Wahlpflicht
Physik

Wahlpflicht
Astrophysik
Option Semester 2
sonst  Semester 3

Damit werden 30 ECTS Punkte im Sommersemester absolviert
(
P4.0.1...P4.0.30≡18 ECTS, WP1.1/(WP2.1+WP2.2)≡9 ECTS, WP1.2/WP2.3≡3 ECTS).
  
 
1) Zeit und Ort der Auswahl entsprechend.
 2) entweder
WP1.2 oder WP2.3.
 3) Vorlesungen mit insgesamt 18 ECTS aus P4.0.1...P4.0.30 und 6 ECTS aus P5.0.1...P5.0.30;
   ein Vorschlag wäre 18 ECTS im zweiten Semester und 6 ECTS im dritten Semester
   (eine unterschiedliche Auswahl dieser Vorlesungen wird in jedem Semester angeboten).

Stundenplanvorschlag für den M. Sc. in Astrophysik /
Suggested class schedule for the M.Sc. in Astrophysics
Semester 3 - Semester 4

ZEIT

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

09:00 - 10:00      

 

 

10:00 - 11:00

P6.1,
Forschungsprojekt Masterarbeit,
Mitarbeiter,
Sternwarte Bogenhausen
 P5 2)

11:00 - 12:00
12:00 - 13:00

13:00 - 14:00

14:00 - 15:00

 WP3...WP8 + WP9...WP14 1)
Vertiefungsbereich 1 - 6 zur Masterarbeit,
Mitarbeiter,
Sternwarte Bogenhausen

15:00 - 16:00

16:00 - 17:00

17:00 - 18:00

18:00 - 19:00

 

Enthaltene Lehrveranstaltungen im Modul P6:
2 Stunden Projektseminar und 2 Stunden begleitendes Kolloquium zum
Projektseminar P6.2.1-2...P6.2.11-12

Enthaltene Lehrveranstaltungen in den Modulen WP3...WP8 + WP9...WP14:
2 Stunden Projektseminar und 2 Stunden begleitendes Kolloquium zum
Projektseminar           WP3.1-2...WP8.1-2
4 Stunden Kolloquium WP3.3  ... WP8.3
4 Stunden Tutorium     WP3.4  ... WP8.4
4 Stunden Kolloquium  WP9.1  ... WP14.1
4 Stunden Tutorium      WP9.2  ... WP14.2

Die diesbezüglichen Termine und der Ort werden bei der Vorbesprechung vereinbart.

19:00 - 20:00

 

Pflicht
Astrophysik

Wahlpflicht
Astrophysik

Damit werden 30 ECTS Punkte pro Semester absolviert
(P6.1≡30 ECTS,
P6.2.1-2...P6.2.11-12≡3 ECTS, P5.0.1...P5.0.30≡6 ECTS,
WP3.1-2...WP8.1-2.1≡3 ECTS, WP3.3  ... WP8.3 + WP3.4  ... WP8.4≡9 ECTS,
WP9.1  ... WP14.1 + WP9.2  ... WP14.2≡9 ECTS).
  
 1) Aus den Modulen
WP3...WP8 + WP9...WP14 wird ein Spezialgebiet gewählt, das Bezug zur Masterarbeit hat.
 2) Vorlesungen mit insgesamt 6 ECTS aus P5.0.1...P5.0.30;
   (s. Stundenplanvorschlag Semester 2)
   (eine unterschiedliche Auswahl dieser Vorlesungen wird in jedem Semester angeboten).

 

Last updated October 2013 by A.W.A. Pauldrach uh10107@usm.lmu.de